?>

Spannende Ausflugsideen im Schwarzwald für Singles und Familien

Der Schwarzwald hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einer der beliebtesten Anlaufstellen in Deutschland für Touristen aus aller Welt entwickelt. Die Besucher profitieren hier nicht nur von einer beeindruckenden Landschaft, sondern auch von den unterschiedlichsten Ausflugszielen. Und dank der großen Auswahl ist für so gut wie jeden etwas dabei.

Dies gilt jedoch nicht nur besagte Ausflugsziele, sondern auch im Zusammenhang mit Ferienhäusern in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen. Egal, ob es darum geht, ein Ferienhaus für Familien oder eine etwas kleinere Variante zu buchen: Der Schwarzwald hat auch hier einiges zu bieten. Und weil diese Region jedes Jahr aufs neue viele Skifans anzieht, befinden sich viele Domizile in der Nähe von beliebten Pisten. Auf diese Weise müssen keine weiten Wege bis zur nächsten Abfahrt in Kauf genommen werden.

Aber wie kann man die „schönsten Wochen des Jahres“ am besten im Schwarzwald verbringen? Was gibt es zu sehen und zu erleben? Die folgenden Ausflugsziele können teilweise auf eine lange Tradition zurückblicken. Sie richten sich sowohl an Alleinreisende, an Paare, aber natürlich auch an Familien mit Kindern.  

Die Höllentalbahn 

Bei der Höllentalbahn handelt es sich um eines der Ausflugsziele, die sich sowohl an Familien als auch an Alleinreisende richten. Viele empfinden den Blick auf das Höllental als besonders faszinierend. Hier kann es definitiv nicht schaden, schwindelfrei zu sein. Die Bahnstrecke verbindet Villingen und Freiburg miteinander. Die Bahn soll die steilste Bahn in ganz Deutschland sein. Im steilsten Bereich werden 400 Höhenmeter auf einer Strecke von nur 12 Kilometern überwunden.

„Ganz nebenbei“ ist die Höllentalbahn auch ein Fortbewegungsmittel mit einer langen Tradition. Denn: Mit dem Bau der Bahn wurde in den 1880er Jahren begonnen. Und nach wie vor übt sie eine große Faszination auf die Menschen aus.  

Video: Mit der Familie im Schwarzwald – Tipps für Ausflüge, die Kinder lieben

Die verschiedenen Skigebiete des Schwarzwalds 

Im Winter zieht es regelmäßig Skifans in den Schwarzwald, die sich vorgenommen haben, die unterschiedlichen Pisten zu erobern. Vor allem die große Auswahl an verschiedenen Schwierigkeitsgraden sorgt dafür, dass hier sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen.

Gerade am Beispiel des Schwarzwaldes zeigt sich einmal mehr, dass Skiurlaube im Laufe der letzten Zeit deutlich individueller geworden sind. Ein besonders wichtiges „Detail“, das in diesem Zusammenhang auf keinen Fall vernachlässigt werden sollte, ist die Wahl der richtigen Unterkunft. Der Trend geht auch in dieser Region seit einiger Zeit in Richtung Ferienhaus. Die Gründe, die für diese Art von Flexibilität sprechen, sind vielseitig. Begeisterte Ferienhausurlauber wissen häufig unter anderem:

  • die praktische Lage ihrer Domizile
  • das überzeugende Preis-Leistungsverhältnis
  • die moderne Ausstattung
  • die gebotene Flexibilität

zu schätzen. Welche Vorteile genau in den Fokus rücken, ist natürlich auch immer davon abhängig, für welche Unterkunft sich der Urlauber genau entscheidet.  

Die Hexenlochmühle 

Die Hexenlochmühle steht – wie die Bezeichnung schon vermuten lässt – mitten im Hexenlochtal in Furtwangen. Von hier aus bietet sich die Möglichkeit, zu verschiedenen Wanderrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aufzubrechen.

Auch diejenigen, die im Laufe einer Wanderung bereits Appetit entwickelt haben, dürften sich hier wohlfühlen. Denn: An der Hexenlochmühle befindet sich unter anderem auch ein kleines Restaurant. Geschichtsfans kommen an diesem Ausflugsziel ebenfalls auf ihre Kosten. Denn: Diese Mühle wurde schon in den 1820er Jahren erbaut. Heute wird sie als Sägemühle genutzt.  

Der Europapark 

Auf der Suche nach einem klassischen Freizeitpark muss sich auch im Schwarzwald niemand lange gedulden. Im Gegenteil! Der Europapark in Rust gilt als eine besonders beliebte Anlaufstelle für Familien mit kleinen und größeren Kindern. Auf einer Fläche von mehr als 90 Hektar bietet sich hier die Möglichkeit, auf den unterschiedlichsten Fahrgeschäften unterwegs zu sein. Insgesamt bietet der Park mehr als 100 verschiedene Attraktionen an, die wiederrum auf verschiedene Themenbereiche aufgeteilt wurden.

Und damit es auch garantiert nicht langweilig wird, finden in regelmäßigen Abständen Shows zu unterschiedlichen Themen statt.  

Der Mundenhof 

Der Mundenhof ist ein Tier-Natur-Erlebnispark, der mitten im wunderschönen Freiburg liegt. Vor allem Familien mit Kindern schauen hier gern vorbei. Besonders interessant: Dieser Park gilt als der größte seiner Art in ganz Baden-Württemberg. Hier gibt es unglaublich viel zu entdecken. Eine Gesamtfläche von knapp 40 Hektar sorgt dafür, dass die Tiere, die hier leben, auch ausreichend Auslauf bekommen.

Apropos Tiere: Viele tierische Bewohner des Mundenhofs sind sehr zutraulich und erlauben es, dass die Menschen ihnen nah kommen Sie haben Rückzugsmöglichkeiten, lassen sich aber auch oft gern streicheln.  

Das Planetarium 

Im Planetarium in Freiburg bietet sich die wunderbare Möglichkeit, einen Perspektivwechsel einzunehmen. Hier geht der Blick nach oben. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, mehr über den Weltraum und ferne Galaxien zu erfahren.

Unter anderem gibt es auch Informationen, die für die jüngeren Besucher aufgearbeitet wurden. Die Ausstattung ist modern. Das Herzstück bildet die Kuppel des Planetariums, die mit einem Durchmesser von 13 Metern aufwartet. Keine Frage: Hierbei handelt es sich um eines der beliebtesten Ausflugsziele in Freiburg. Unter anderem schauen dort auch regelmäßig Schulklassen vorbei.  

Die Insel Mainau 

Die Insel Mainau liegt mitten im Bodensee und ist vor allem für ihre Blumenpracht bekannt. Unabhängig davon, zu welcher Jahreszeit Touristen hier vorbeischauen: Bunt wird es so gut wie immer! Auf dieser Insel erhalten die saisonalen Pflanzen die Möglichkeit, sich von ihrer besten Seite zu zeigen.

Wer „übersetzen“ möchte, muss aber nicht zwangsläufig das Schiff nehmen. Es gibt auch eine Straße, die direkt nach Mainau führt. Diese kann entweder mit dem eigenen Auto oder mit dem Bus befahren werden.  

Fazit 

Ein Urlaub im Ferienhaus im Schwarzwald bietet eine ideale Grundlage für die „schönsten Wochen des Jahres“. In der Nähe der meisten Ausflugsziele stehen viele verschiedene Domizile zur Auswahl. Wie immer gilt: Wer besonders spezifische Vorstellungen davon hat, wie sein Ferienhaus aussehen soll, sollte früh buchen. Der Schwarzwald hat sich zu einer Region entwickelt, die sich ganzjährig einer besonderen Beliebtheit erfreut. Egal, ob es darum geht, im Winter Ski zu fahren oder im Sommer die zahlreichen Wanderwege zu erkunden: Hier gibt es immer wieder Neues zu entdecken!

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus Schwarzwald

Ferienhaus Schwarzwald

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten im Schwarzwald. Z. B. am Titisee, dem Schluchsee oder dem Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen im ganzen Schwarzwald an.

Ausgewählte Unterkünfte im Schwarzwald

Ferienhausurlaub im Schwarzwaldhaus

Ferienhaus mit Hund

Ferienhaus mit Sauna

Ferienhaus mit Waschmaschine

Ferienhäuser mit besonderen Merkmalen

Urlaubsplaner

Schwarzwald-Magazin

Schwarzwald-Shop