?>

Ferienhäuser mit Hund im Schwarzwald

Wer mit seinem Hund in einer wunderschönen Natur entspannen möchte, bucht am besten ein Ferienhaus im Schwarzwald, wo Hundehalter und ihre vierbeinigen Freunde willkommen sind. Viele Vermieter von Ferienhäusern haben sich hier auf Urlaubsgäste mit Hund eingestellt.

Hier steht gemeinsamen ausgedehnten Wanderungen durch die Natur, vorbei an Wasserfällen und unzähligen Bachläufen mit kristallklarem Wasser, durch Schluchten und über bunte Bergwiesen nichts im Wege. Im Schwarzwald können Hundebesitzer mit ihrem Vierbeiner eine einzigartige und vielfältige Natur genießen und in hundefreundlichen Ferienhäusern ausspannen. Einige Ferienhäuser sind auch auf zwei Hunde eingestellt.    

Erholungsurlaub mit Hund im Schwarzwald  

Der Schwarzwald ist ein idealer Ort für den Ferienhausurlaub mit Hund. Neben einer wunderschönen Natur gibt es hier viele hundefreundliche Ferienhäuser.

In Baden-Württemberg, also auch im Schwarzwald, gibt es zudem keine generelle Leinen- oder Maulkorbpflicht. Das Land überlässt nähere Regelungen hierzu dem Städten und Kommunen. Wer für seine Urlaubsplanung mit Hund Informationen benötigt, muss sich dementsprechend an die Gemeinden wenden, in denen sich das gewünschte Ferienhaus im Schwarzwald befindet.  

Im Schwarzwald wird vor allem deshalb Urlaub gemacht, weil man dort der Natur ganz nah sein kann. Ferienhäuser mit Hund befinden sich meist unweit des Waldes. Auch in den Wäldern des Schwarzwalds gibt es keinen generellen Leinenzwang, doch muss sich der Hund im Einwirkungsbereich des Halters befinden, um auf Zuruf reagieren zu können. In Naturschutzgebieten muss der Hund jedoch zwingend angeleint werden.  

Beliebte Reiseziele im Schwarzwald und Standorte für Ferienhäuser mit Hund sind der Titisee und der Schluchsee. Am Titisee gibt es insofern Einschränkungen, dass in den Bereichen des Kurbetriebs und entlang der  Seepromenade Leinenpflicht besteht. Sehr beliebt bei Hundefreunden, die mit ihrem Vierbeiner entspannen wollen, ist der Schluchsee, der vom Ufer aus überall zugänglich ist. Hier gibt es einen wunderschönen 18 Kilometer langen Rundweg. Allerdings sind vom 1. Juni bis zum 15. September am Schluchsee Hunde nicht erlaubt.